Unsere Geschichte

Mit Leidenschaft neue Möglichkeiten schaffen

Sommer 2011. Nach der Geburt unseres Sohnes wird eine Zerebralparese diagnostiziert. Unser Leben verändert sich in einem damals noch nicht überschaubaren Ausmaß. Plötzlich müssen wir uns in einer völlig neuen Welt aus Ärzten, Therapeuten, Ämtern und Hilfsmittelherstellern zurechtfinden.

Im neuen Alltag mit unserem Sohn stoßen wir schnell auf einen Bedarf, den kein aktuelles Hilfsmittel erfüllen kann. Aber wir wollen das nicht einfach akzeptieren und werden selbst aktiv. Mit ganzer Leidenschaft erarbeiten wir Ideen, die mein Mann als Schreiner in unserem Lieblingsmaterial Holz direkt umsetzen kann.

So entstehen nach und nach Produkte, die bei anderen Eltern, aber auch Therapeuten und Einrichtungen auf großes Interesse stoßen. Zusammen mit ihrem Feedback und ihren Tipps können wir unser Angebot weiterentwickeln und verbessern und erweitern.

Auch heute bekommen wir durch unsere Erlebnisse, aber auch durch die Erfahrung unserer Kunden, immer weiter neue Impulse. So arbeiten wir laufend an der Entwicklung von weiteren Alltagshilfen für Kinder und Jugendliche mit Handicap. Dabei stehen wir in engem Kontakt mit Therapeuten und sind für ihre Hinweise und wertvolle Unterstützung sehr dankbar. Gemeinsam mit regionalen Partnern können wir unsere Möbel aus hochwertigen Materialien individuell in Handarbeit fertigen – etwas das uns sehr wichtig ist und sich in der Stabilität und Langlebigkeit der Produkte zeigt.

Unsere Sitzhilfen

Unsere Vision

Mit unseren Produkten möchten wir Familien, Therapeuten und Einrichtungen neue Wege aufzeigen. Wir wollen den Markt an Hilfsmitteln dauerhaft erweitern, um Kindern mit besonderen Bedürfnissen und ihren Familien mehr Möglichkeiten zu bieten. Unser Ziel ist es, den Alltag zu erleichtern und aktiven Mehrwert zu schaffen.

Sie wollen uns bei unserer Mission unterstützen? Oder von Ihren persönlichen Erfahrungen berichten? Dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Schreiben Sie uns!